Leinenführigkeit nennt man, wenn ein Hund (am besten der eigene :-)) entspannt an lockerer Leine mit seinem Menschen geht. Dabei muss er nicht neben seinem Menschen laufen. Er darf gerne die zur Verfügung stehende Leine ausnutzen, um zu schnüffeln, sich zu lösen oder ähnliches "nur" ziehen, das soll er nicht.

Sie haben schon "alles" probiert?

Der Hund zieht immer noch?

Dann sollten Sie es mal mit diesem Workshop versuchen!

In diesem Workshop erarbeiten wir in kleinen Gruppe die Leinenführigkeit.

Der Kurs besteht aus 4 Treffen á 1 Stunde und findet einmal wöchentlich statt. 

Kursgebühr: EUR 60,00

Nächster Kursbeginn:  Termine werden individuell vereinbart (i.d.R. Freitag nachmittag)

Anmeldungen bitte direkt bei mir (persönlich, telefonisch 0171 / 671 88 0)8 oder per email).